Koordinierungsstelle OZG-Kommunal

Lesedauer:1 Minute

Die Koordinierungsstelle OZG-Kommunal ist die zuständige Ansprechstelle für die Kommunen rund um Fragestellungen zur Umsetzung des Onlinezugangsgesetzes (OZG) auf kommunaler Ebene. Sie besteht aus fünf Personen: Vier Vertreter seitens der hessischen kommunalen Spitzenverbände (KSpV) sowie einem Vertreter der Hessischen Ministerin für Digitale Strategie und Entwicklung (HMinD).

Schlagworte zum Thema